Skip to content

Rostfreier Stahl, elektrisch geschaltet.

1. Oktober 2011

Seit einiger Zeit schon gibt es mit der Shimano DuraAce Di2 eine elektrisch aktivierte Schaltung. Nachdem frühere Versuche von anderen Herstellern, zB Mavic, wenig erfolgreich waren, scheint sich das jetzt zu ändern. Shimano hat seit kurzem sogar die Ultegra als elekrische Version im Programm.

Funktionieren tut das eigentlich hervorragend. Als größten Vorteil sehe ich allerdings die Möglichkeit, mehrere Schalter zur Betätigung zu installieren, so daß man zB beim Rennlenker aus jeder Griffposition heraus schalten kann. Bei Zeitfahr- oder Triathlonlenkern ist dieser Vorteil noch größer.

Ob man es grundsätzlich braucht, weiß ich nicht. Ich bin neulich eine Runde mit einem Rennrad gefahren, daß seit 3 Jahren in der Ecke stand. Aufpumpen, ein Blick auf die Reifen, ob sie noch in Ordnung sind und los geht es. Das stelle ich mir mit einer elektrischen Schaltung schwierig vor, wobei ich auch so schon Probleme habe, alle regelmäßig zu ladenden Batterien im Kopf zu behalten. 🙂 Für ein oft gefahrenes Rad ist dieser Punkt aber weniger wichtig, zumal die Batterie recht lange hält.

Auf der Eurobike 2011 war am Stand von Shocker Distribution ein VANDEYK Rennrad in der genialen Lackierung der Nightstream Collection zu sehen, dessen Rahmen von mir stammt:

Es ist der 4. Prototyp der Nightstream Collection und daß unter dem Lack ein Rahmen aus rostfreiem Columbus XCR Rohr steckt, sieht man ihm nicht an. Deshalb hier beim nächsten Mal ein wenig zur den Besonderheiten des Rahmens und Bilder aus der Herstellung.

Viele Grüße,

Georg

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: