Skip to content

Excenter

14. Dezember 2011

Es geht weiter mit der Vorbereitung für den Bau des 20 Anniversary Rahmens. Er soll ein Excenter-Tretlager bekommen. Für Excenter-Tretlager gibt es mehrere Möglichkeiten, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Ich rate in der Regel zum geschlitzten Gehäuse, da es mit angezogenen Schrauben den Excenter flächig umspannt. Das ist meiner Erfahrung nach die beste Gewähr für sicheren Sitz und gegen Knacken. Varianten mit ungeschlitztem Gehäuse sind sicherlich etwas leichter, tendieren aber eher zu Geräuschen und bei Klemmechanismen auch dazu, festzusitzen. Teilweise sind sie dann nur sehr schwer lösbar, unterwegs und ohne Hammer meist gar nicht.

Wie auch immer, ich habe zudem die Erfahrung gemacht, daß fertig gekaufte Tretlagergehäuse nicht so paßgenau sind wie man sich das wünschen würde. Deshalb mache ich sie selbst. Wer sich mit einer Drehmaschine etwas auskennt kann wahrscheinlich nachvollziehen, daß es kein Spaß ist, aus einem 60mm dicken CroMo Rundmaterial ein dünnwanndiges Rohr zu drehen. Das Material ist ziemlich fest und es muß viel davon entfernt werden.

Hier die Bilder:

So fängt es an…

Mein größter Bohrer hat einen Durchmesser von 30mm. Vielleicht sollte ich mir doch einmal einen größeren zulegen. 🙂

Fertig zum Abstechen. Für größte Genauigkeit ist das gesamte Gehäuse in einer Aufspannung gedreht worden, da durch ist die Wandstärke an jeder Stelle exakt gleich. Das ist bei Gehäusen, die aus einem Rohr gefertigt werden und bei denen Außen- oder Innendurchmesser vom Rohr vorgegeben sind, meist nicht der Fall.

Übrigens ist der Innendurchmesser des Gehäuses noch nicht entgültig, aber dazu beim Bau des Rahmens mehr.

Viele Grüße,

Georg Blaschke

P.S. Wahrscheinlich ist der Cyclocross-Rahmen aus dem Adventskalender verkauft, auf jeden Fall habe ich eine entsprechende email erhalten. Wir werden sehen. Es wäre ja schön, wenn der Rahmen Weihnachten im neuen Zuhause verbringen könnte und an den Feiertagen dann schon auf die Spaziergänge mitgenommen würde.

 

 

 

 

 

Advertisements

From → Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: