Skip to content

Endspurt zur EHBE

29. März 2012

In der Messezeit ist immer einiges zu tun. Morgen geht es zur EHBE nach Schwäbisch Gmünd und das GEBLA 20 Anniversary mit der Rahmennummer 03 ist erst halb aufgebaut. Da wird der Tag heute wieder einmal etwas länger werden. Auch gestern Abend wurde es halb 11: Ein wunderschönder Randonneur wurde fertig, von dem ich unten schon einige Bilder zeigen kann.

Und ich will nicht nur über Streß jammern! Daß etwas ausnahmslos schlecht ist, gibt es ja nur in alten Western, schlechten Krimis oder an Stammtischen der entsprechenden Leute. Das Leben ist doch etwas vielschichtiger und beinhaltet eigentlich auch immer Gutes: Zu den Messen ist jetzt einiges fertig geworden und ich liege dadurch mit meinen Bestellungen voll im grünen Bereich. Zudem hat sich die Lieferzeit etwas reduziert. Während ich im letzten Jahr noch rund 6 Monate Lieferzeit hatte, sind es im Moment nur 4 Monate. Da muß man natürlich immer noch lange warten, aber Ende Juli ist der Sommer doch hoffentlich noch nicht vorbei. 🙂 Unter anderem werden bis dahin auch noch 2 weitere 20 Anniversary Rahmen entstehen, damit werden es 5.

Und überhaupt bin ich sehr zufrieden, daß es mit der Lackierung noch absolut zeitgerecht geklappt hat. Rockenstein hat sich wieder einmal selbst übertroffen, wie auch die folgenden Bilder zeigen. Wobei ich bisher noch keine Kamera hatte, die mit Grün nicht ihre Probleme hatte. Aber es bestehen Chancen, daß auf der EHBE noch genügend andere Bilder gemacht werden, das Rad wird dort ja zu sehen sein. 🙂

Viele Grüße,

Georg Blaschke

Advertisements

From → Uncategorized

5 Kommentare
  1. Toni permalink

    Na dann drück ich mal die Daumen das du rechtzeitig fertig wirst!

    Viel Erfolg auf der EHBE!

    • Hallo Tino,

      Vielen Dank, ich bin eben noch erfolgreich fertig geworden!

      Übrigens ist ein Päckchen zur Dir unterwegs.

      Viele Grüße,
      Georg

  2. stahlrahmen permalink

    Hey Georg,

    so viel Mut zur Muffe, was ist denn mit dir los?
    Sehr schönes Radl mit witziger Farbe und attraktivem Radständer ;o)

    Aber der Rohloffgriff am Lenkerende ist und bleibt ein Störenfried. Ich bin schon gespannt aufs Original.

    Bis morgen
    Iwo

  3. Hallo Iwo,

    die meisten Muffen sind sogar selbst angefertigt. 🙂 Und es ist zur EHBE fertig. 🙂

    Der Rohloffgriff am Lenkerende funktioniert einfach hervorragend. Und mit einem schönen Abschlußdeckel mit GEBLA-Gravur, befestigt mit einer Titanschraube, sieht er auch sehr passabel aus. 🙂
    Die Farbe ist in natura übrigens ein wirklicher Hingucker! Die wird auch in 20 Jahren noch wunderschön sein. Leider ist sie nicht sehr fotogen. Aber Du bekommst das auf der Messe hin.:-)

    Viele Grüße und bis bald in Schwäbisch Gmünd,
    Georg

  4. MIKe permalink

    so übel sind die foto’s gar nicht aber
    im original sind deine räder wirklich noch viel schöner 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: