Skip to content

Uhrenmangel in Deutschland

27. November 2014

Es ist nicht anders zu erklären: Es muß ein erheblicher Uhrenmangel in Deutschland herrschen. Und zwar immer vor Weihnachten. Deshalb die vielen Prospekte, die diesem Mangel abhelfen möchten und in der Weihnachtszeit in´s Haus flattern. Sehr vernünftig, dann muß man nicht immer sein Telefon herausholen, um zu wissen, wie spät es ist. Komisch allerdings ist, daß so manche der offensichtlich Neu-Uhrenträger in den Prospekten sich damit noch nicht so recht auskennen und ihre teuren Uhren über dem Ärmel tragen. Wahrscheinlich um jederzeit draufgucken zu könne, ohne erst umständlich den Ärmel hochzuschieben… Oder um netterweise auch anderen Leuten zu ermöglichen, die Zeit abzulesen, ohne extra danach fragen zu müssen.

Das hat auch etwas mit Fahrrädern zu tun. Erstens gibt es eigentlich immer einen Mangel bzw. Bedarf an Fahrrädern, selbst wenn man schon einige hat. Und zweitens kann man auch ein Fahrrad über oder unter dem Ärmel durch die Gegend fahren. In den letzten Jahren sind die Schriftzüge auf den Rahmen und Komponenten bei fast allen Herstellern größer und gestylter geworden, so daß auch wirklich jeder sieht, was da unterwegs ist. Ich empfinde das so, als würde da eine Uhr über dem Ärmel getragen. Meine Räder sind da dezenter, meine Kunden auch. Das kann sogar dazu führen, daß kein GEBLA auf den Rahmenrohren gewünscht wird.

Ich hatte neulich schon mal einen Rahmen aus rostfreiem Rohr vorgestellt, der auf große Schriftzüge verzichtet. Für mich ist das in Ordnung, auch wenn meine Rahmen meine hauptsächliche Werbung sind: Man erkennt sie auch so.

Jetzt ein paar Bilder des Rahmens, von dem ein besonderes Detail hier neulich schon zu sehen war. Ein Rennrahmen für Scheibenbremsen und eine elektrische Schaltung, der aber seine rostfreien Rohre unter Lack tragen wird. Mehr „unter dem Ärmel“ geht kaum.

GEBLA-StainlessDiscRoad32

 

Das Steuerrohr mit dem 44mm Standard erlaubt die Verwendung einer Gabel mit konischem Schaftrohr, einer sogenannten Tapered-Gabel. Die Carbongabel von Enve wird auch lackiert werden.

GEBLA-StainlessDiscRoad33

 

Das spezielle Umwerferanlötteil für die elektrische Schaltung und die innen verstärkte Bohrung für das Kabel.

GEBLA-StainlessDiscRoad34

GEBLA-StainlessDiscRoad35

 

Am Unterrohr ist ein drittes Flaschenhaltergewinde für die Swat-Box von Specialized angebracht.

GEBLA-StainlessDiscRoad36

 

Ausfallenden aus hochfestem rostfreiem Duplex-Stahl mit aufgelöteten gravierten rostfreien Oberflächen. Die sind etwas weicher und bieten für den Schnellspanner besseren Halt.

GEBLA-StainlessDiscRoad37

 

GEBLA-StainlessDiscRoad39

GEBLA-StainlessDiscRoad40

Viele Grüße,

Georg Blaschke

 

Advertisements
One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Wo gehobelt wird… | GeorgBlaschkeBikes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: