Skip to content

Rechts oder Links

6. Juli 2015

Die Frage, ob Rechts oder Links, stellt sich immer mal wieder im Leben. Natürlich im Straßenverkehr und in der Politik, aber auch bei der Rohbox.

Die Rohbox wird ja von zwei Schaltzügen angesteuert: Zieht man am ersten, schaltet die Nabe in höhere Gänge (Richtung Gang14), zieht man am zweiten, schaltet die Nabe in niedrigere Gänge (Richtung Gang 1). Anfangs habe ich gedacht, es wäre sinnvoll, mit dem rechten Schalter in höhere Gänge zu schalten, mittlerweile bin ich anderer Meinung. Warum?

Die Rohbox wird meist mit BremsSchaltHebeln vom Rennrad oder Trigger-Schaltern vom Mountainbike betätigt werden. Werden diese Schalter ganz üblich mit Kettenschaltungen gefahren, wird am rechten Schalter mit einem herzhaften Druck zu leichteren Gängen geschaltet. Ist man solche Schalter schon gewöhnt, sollte man diese Systematik beibehalten und auch bei der Rohbox mit dem rechten Schalter in leichtere Gänge schalten. Letztendlich hat man aber die freie Wahl.

Mittlerweile sind die Transporträder und Schubklötze eingetroffen. Die Transporträder sind jetzt gehärtet. Das war bei den Prototypen noch nicht der Fall, aber es soll ja nicht so sein, daß die Rohbox weniger lange hält als die Nabe selbst. 🙂

GEBLA-Rohbox-Serie-03

Jetzt fehlen noch beide Federn und natürlich die Gehäuse selbst, es geht auf die Zielgerade.

Viele Grüße,

Georg Blaschke

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: