Skip to content

Wie man sich selbst demontiert

23. Juli 2015

Einige Personengruppen haben es sehr leicht, sich selbst zu demontieren: Politiker oder Prominente zum Beispiel. Als Politiker kann es genügen, sich beim gemütlichen samstäglichen Golfspiel mit dem politischen Gegner ablichten zu lassen, während gleichzeitig ein Glanzdruck-Magazin die (arrangierte) Homestory bringt, wie man es als Politiker mit 80 Wochenstunden schafft, die Wochenenden für die Familie freizuhalten. Daß man mit dem Gegner Golf spielt und gleichzeitig den Familienmenschen mimt, nimmt einem niemand übel. Aber daß man sich dabei erwischen läßt beendet die Karriere.

Andererseits kann man als Politiker oder Promi problemlos seine Meinung zu Dingen abgeben, von denen man auch wirklich nicht das Geringste versteht, ohne daß das langfristig Nachteile hätte. Auch das wird nicht übel genommen, sondern eher erwartet. Als Normalbürger zum Beispiel im Kollegenkreis hätte man mit regelmäßigen unsinnigen Wortbeiträgen schon eher mit Konsequenzen zu rechnen und irgendwann wird man eben nicht mehr ernstgenommen.

Nur gut, daß ich wenigstens etwas davon verstehe, wenn ich mich schon selbst demontieren muß: Es ist ja kein Geheimnis, daß ich 13 Jahre lang bei SRAM als Design Engineer Schalter, Schaltwerke und auch Schaltboxen für Getriebenaben entwickelt habe. Unter anderem ist jeder mechanische SchaltBremsHebel von SRAM mit einer Sperrklinke ausgestattet, die ich erfunden habe. Und genau die muß demontiert werden, um die Schaltmechanik tauglich für die Rohbox zu machen. Also muß ich mich gewissermaßen selbst demontieren. 🙂

Ich habe angefangen, die website www.rohbox.de ein wenig zu bearbeiten. Den Anfang macht die Anleitung für die Modifikation der SRAM BremsSchaltHebel, so daß sie tauglich für die Rohbox werden.

In den kommenden Tagen wird die Montageanleitung dazukommen, so wie sie der Rohbox beiliegen wird. Dazu noch eine erweiterte Online-Version, die noch einige Tips mehr enthalten wird. Auf Dauer werden sicherlich auch Kunden Tips beisteuern, die dann an der passenden Stelle in die Anleitung finden werden.

GEBLA-Rohbox-BrifterConversionSRAM-01

Der Serienstart für die Rohbox liegt übrigens im Plan, ich warte noch auf die Transportklinken, die Anfang August fertig sein sollen.

Viele Grüße,

Georg Blaschke

Advertisements
4 Kommentare
  1. Carsten permalink

    Danke Georg! wieder mal sehr amüsant und gleichzeitig informativ zu lesen hier! VG Casi

  2. Gekonnt die Vorfreude hochhalten hast du auf jedenfall drauf!

    • Ich wäre froh, es wäre schon alles hier. Es fehlen ja nur noch die Transportfedern… Und hoffentlich passen die…

      Viele Grüße,
      Georg

Trackbacks & Pingbacks

  1. Gekonnt die Vorfreude hochhalten… | GeorgBlaschkeBikes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: