Zum Inhalt springen

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt…

4. April 2019

Eigentlich sollte hier ein schöner Beitrag zu dem stehen, was ich auf der VeloBerlin Ende des Monats zeigen will. Allerdings gibt es einen Trauerfall im engsten Familienkreis, so daß sich einiges ändert.

Nach Berlin werde ich ein Kundenrad mitbringen, das aktuell seiner Fertigstellung entgegensieht. Es wird ein leichter Randonneur oder wie man es auch immer nennen will, gebaut für den täglichen Weg zur Arbeit mit einigen Höhenmetern. Das Gewicht soll sich in Grenzen halten, es gibt für die Wartungsarmut eine Rohloff Nabe mit Rohbox und natürlich auch eine Lichtanlage und Schutzbleche. Die Arbeitszeiten nehmen ja wenig Rücksicht darauf, ob für Radfahrer die Sonne scheint. 🙂

 

Aber kurz zu dem geplanten Projekt. Seit Jahren möchte ich eine Federgabel für Reiseräder bauen, die auch auf kleine Unebenheiten gut anspricht und natürlich auch die Montage von einem Schutzblech und einem Lowrider erlaubt. Eine Variante für ein Tandem habe ich in 2015 schon gebaut und hier vorgestellt.

Bei der Tandemversion lag die Priorität auf Steifigkeit bei niedrigem Gewicht. In Kauf genommen wurde dafür, daß der Vorbau Teil des Systems war und die Gabel beim Bremsen steifer wird bzw. ausfedert. Das ist beim Tandem mit seinem großen Radstand nicht sonderlich störend, bei einem normalen Fahrrad aber schon. Also wird bei der neuen Gabel die Bremse so angebracht, daß die Gabel kaum beeinflußt wird. Gleichzeitig wird die Montageposition des Dämpfers verändert, so daß er sich nicht mehr am Vorbau abstützen wird. Bleiben wird die Lagerung in Nadellagern, die für geringe Reibung und hohe Steifigkeit sorgt. Mal sehen, wann ich dazu komme, daran weiterzuarbeiten, ich werde berichten…

Viele Grüße,

Georg Blaschke

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: